PDC0100

PDC0100PDC0100

Der PDC0100 wandelt analoge Videosignale in ein digitales DVI Format. Dadurch können bestehende Analogsysteme und Geräte, die digitale Signale verwenden, kombiniert werden. Verschiedenes Zubehör und die vielen Anschlussmöglichkeiten erlauben eine hohe Flexibilität bei der Integration in Altanlagen.

Eigenschaften
Accessory - PDC0100 0
Zubehör - PDC0100 1

Fernbedienung für benötigte Einstellungen

Der PDC0100 wird über eine Kabelfernbedienung gesteuert. Dadurch können die notwendigen Einstellungen am Monitor über Remote-Zugriff und einem OSD-Menü vorgenommen werden. Dies kann auch ohne Eingangssignal eingeschränkt vorgenommen werden.

Verschiedene Timings

Im PDC0100 sind werkseitig verschiedene Timings gespeichert. Sobald ein Video-Signal anliegt, wird ein passendes Timing gesucht. In dieser Phase wird “Auto In Process” angezeigt. Diese Timings sind kompatibel mit den genormten Video-Signalen, die die heutigen Grafikkarten liefern. Wenn am Monitor kein Bild oder nur ein undeutliches Bild angezeigt wird, befindet sich das Signal außerhalb der genormten Bereiche. Solche Signale treten häufig bei älteren medizinischen Anlagen auf. In vielen Fällen wird das unbekannte Timing ohne zusätzliche Einstellungen korrekt dargestellt. Dies ist möglich, weil eine große Anzahl bekannter Timings im PDC0100 abgespeichert sind.

Force Mode

Mit der Force Mode Funktion kann der Analog-DVI-Konverter PDC0100 an spezielle Timing-Einstellungen angepasst werden, die der Monitor nicht automatisch erkennt. In diesem Fall ist es notwendig, das erkannte Timing nachzustellen. Dabei unterstützt der integrierte Force Mode selbst ungewöhnliche Analogsignale. Es können bis zu fünf Force Mode Timings abgespeichert werden.
Zubehör - PDC0100 4

Zusätzliche Video-Eingänge

Der Analog-DVI-Konverter verfügt zusätzlich zum DVI-Eingang über über weitere analoge Video-Eingänge. Somit können die Monitore mit analogen Standard-Video-Signalen (PAL/NTSC) betrieben werden. Die RGB- und Video-Eingänge können gleichzeitig an unterschiedliche Signalquellen angeschlossen werden, dadurch kann die Anzahl der Analogeingänge z.B. eines Large Monitor Managers (LMM0802) erhöht werden.

Serienschaltung von Geräten

Der PDC0100 besitzt zwei serielle RS-232-Schnittstellenbuchsen (Upstream, Downstream). Die Buchsen ermöglichen den seriellen Bus-Betrieb zur Integration des Analog-DVI-Konverters in bestehende Systeme (Busverbindungen).
Spezifikationen

Allgemein

GehäusefarbeSchwarz
Zertifizierungen & Standards (Aktuelle Informationen erhalten Sie bei Ihrem lokalen EIZO-Ansprechpartner)CE, IEC/EN 62368-1, UL/CSA 62368-1 (cMETus), EN60601-1-2-B, FCC-A, RoHS, RCM, China RoHS, WEEE
Zubehör im Lieferumfang (Kann je nach Land variieren. Bitte kontaktieren Sie EIZO für Details)Netzteil, Signalkabel (VGA - VGA, DVI - DVI), Fernbedienung mit 30 m Kabel, Utility Disk (PDF Gebrauchsanweisung)

Video Signale

EingängeDVI-I (Digital: DVI, Analog: RGB)
D-Sub mini 15 pin (Separate, Composite, SoG)
BNC (Composite, PAL, NTSC)
4 pin mini DIN (S-Video)
Auflösung EingangDigital: DVI-D (single link), max. 1600 x 1200, 60 Hz
Analog: VGA, SVGA, XGA, SXGA, UXGA, PAL, NTSC
Scanning Frequency: Analog 30 - 100 kHz, 50 - 100 Hz
AusgängeDVI-D
Auflösung Ausgang1280 x 1024 (SXGA), 60 Hz

Schnittstellen

KommunikationsschnittstelleRJ11 x 2 (Upstream, Downstream)
Unterstütztes Signal: RS-232 Bus

Eigenschaften und Funktionen

Steuerung und StatusLED (Power, Status)

Verbrauch

SpannungsversorgungAC 100 - 120 V, 200 - 240 V: 50 / 60 Hz (externes Netzteil)
12 V (Konverter)
DC 5V (für externe Geräte)
Leistungsaufnahme10 W

Umgebungsanforderungen

SchutzartIP20

Physikalische Spezifikationen

NettogewichtKonverter: 850 g
Fernbedienung: 90 g
Mechanischer EinbauEinpressmuttern M3 auf beiden Seiten (Abstand 31,8 mm) x 2
Dimensionen
PDC0100
Downloads

Broschüren

Datenblatt PDC0100

Datenblatt PDC0100

344,65 KB

speichern / im Browser öffnen

CuratOR Produkte

CuratOR Produkte

16,76 MB

speichern / im Browser öffnen

Handbücher

Gebrauchsanweisung PDC0100

Gebrauchsanweisung PDC0100

1,21 MB

gültig ab 01/2020

Diese Datei ist nur für registrierte Benutzer zugänglich.

Anmelden / Registrieren zum Herunterladen
nach obennach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutz