LX300W
LX300W
LX300W
LX300W

LX300WLX300W

Der 29,8-Zoll-Breitbildmonitor mit einer Auflösung von 4 Megapixeln wurde für den Einsatz in Operationssälen entwickelt (interventionelle Radiologie, Kardiologie und Chirurgie). Er stellt eine kosteneffiziente Lösung für kleinere Untersuchungsräume und Operationssäle dar. Dort werden Einzelmonitore zunehmend durch Breitbildmonitore ersetzt, die mehrere Bildquellen gleichzeitig anzeigen können.

  • Umweltfreundliche LED-Hintergrundbeleuchtung mit einer maximalen Helligkeit von 750 cd/m².
  • Die intelligente Kühlung steuert den Lüftung abhängig von der Temperatur im Monitor.
  • Die Fail-Safe Funktion zeigt im Falle von Störungen bei der Bildübertragung ein zusätzliches Videosignal an.
  • Gleichzeitige Darstellung von bis zu drei Signalquellen.
  • Flexible Betriebsmodi für Hoch- und Querformat.
  • Werksseitige Einstellung der Grautöne gemäß dem DICOM-Standard für optimale Wiedergabe medizinischer Bilder.
  • Fünf vordefinierte Look-up-Tabellen für die Anpassung an verschiedene Umgebungen.

Dieses Produkt wird nicht mehr produziert, ist aber gegebenenfalls noch aus Lagerbestand lieferbar.
Bitte kontaktieren Sie Ihren Vertriebspartner für weitere Informationen.

Eigenschaften
Monitor - Alle Informationen auf einen Blick

Alle Informationen auf einen Blick

Im Vergleich zu Lösungen mit mehreren Monitoren gibt es auf großformatigen Monitoren mit hoher Auflösung keine Farbunterschiede oder störenden Frontblenden zwischen einzelnen Bildausschnitten, sodass Benutzer wichtige Informationen bequem auf einem einzigen Bildschirm anzeigen können.

Monitor - Temperaturgeregelte Kühlung

Temperaturgeregelte Kühlung

Der Monitor arbeitet mit einem intelligenten Kühlkonzept, bei dem die Temperatur im Gehäuseinneren gemessen und gezielt geregelt wird. Optional kann ein lüfterloser Modus ausgewählt werden, damit ein kontrollierter laminarer Luftstrom im Raum möglichst wenig gestört wird.

Monitor - LX300W - Fail-Safe Funktion

Fail-Safe Funktion

Bei Störungen in der Bildübertragung kann ein Bildsignal direkt vom Röntgensystem über den separaten DVI-Eingang aufgeschaltet werden. Sobald der Monitor ein Notfallsignal erhält, wird die Bildinformation links oben auf dem Monitor angezeigt.

Flexible Betriebsmodi

Bis zu drei Bildsignale können parallel dargestellt werden. Die Bilder können nebeneinander oder als „Bild im Bild“ angeordnet werden und werden vom Monitor automatisch gedreht.

Monitor - Umweltfreundliche LED‑Hintergrundbeleuchtung

Umweltfreundliche LED‑Hintergrundbeleuchtung

Der Monitor verfügt über eine energieeffiziente LED‑Hintergrundbeleuchtung und erzielt so eine hohe Bildschirmhelligkeit bei niedrigem Energieverbrauch. Im Gegensatz zu einer Hintergrundbeleuchtung mit herkömmlichen CCFL-Röhren bietet die LED‑Hintergrundbeleuchtung einen langsameren Abnutzungsprozess und somit eine längere Monitor-Lebensdauer. Zudem ist die LED-Hintergrund­beleuchtung quecksilberfrei und damit umweltfreundlich bei der Entsorgung.

Kommunikationsschnittstelle

Die Kommunikationsschnittstelle ist am DVI- bzw. USB-Anschluss verfügbar. Über die Schnittstelle können Betriebszustände des Monitors (z. B. der Energiesparmodus) abgerufen und geschaltet werden. Mithilfe der Schnittstelle kann insbesondere die Monitorfunktion abgefragt werden.

Unkomplizierte Reinigung dank LCD-Bildschirmschutz

Der Bildschirmschutz verhindert die Beschädigung des Displays durch Kratzer, Flüssigkeiten oder sonstige Einflüsse und ermöglicht die einfache Reinigung und Desinfektion der Gerätevorderseite.

Monitor - Diagnostische Präzision dank werkseitiger Kalibrierung

Diagnostische Präzision dank werkseitiger Kalibrierung

Damit Grauabstufungen so genau und gleichmäßig wie möglich wiedergegeben werden, misst und justiert EIZO werkseitig jeden einzelnen Grauton und stellt damit sicher, dass die Monitore dem Standard DICOM Part 14 entsprechen.

Monitor - Gleichmäßige Helligkeit für ein ebenmäßigeres Bild auf dem Monitor

Gleichmäßige Helligkeit für ein ebenmäßigeres Bild auf dem Monitor

Die DUE-Funktion (Digital Uniformity Equalizer) sorgt für eine äußerst gleichmäßige Ausleuchtung, die bei LCD-Monitoren und ganz besonders bei Breitbildmonitoren konstruktionsbedingt als schwierig gilt.

Monitor - Schnelle Helligkeitsstabilisierung

Schnelle Helligkeitsstabilisierung für sofortige Bildanzeige

Unter Verwendung eines intern verbauten Backlight-Sensors sorgt die vollautomatische  Helligkeitsregelung von EIZO für die schnelle Stabilisierung der Bildschirmhelligkeit beim Systemstart und den Ausgleich von Alterserscheinungen und Temperaturschwankungen über die Lebenszeit des Monitors.

Monitor - Optimale Bildqualität aus jedem Betrachtungswinkel

Optimale Bildqualität aus jedem Betrachtungswinkel

Durch den weiten Blickwinkel weisen Bilder auch bei seitlicher Betrachtung nur minimale Farbabweichungen auf. Somit kann der Monitor von mehreren Personen gleichzeitig betrachtet werden.

Monitor - Dauerhafte Präzision

Dauerhafte Präzision

Für die Einhaltung des Standards DICOM Part 14 und eine langfristig konsistente Bildanzeige lässt sich der Monitor genau kalibrieren.

Monitor - Anbringung an einer VESA-Schwenkarmhalterung

Anbringung an einer VESA-Schwenkarmhalterung

Übereinstimmung mit dem VESA-Standard ermöglicht die Anbringung an bereits vorhandenem Montagezubehör.

Sicherheit durch Einhaltung medizinischer Standards

Der Monitor erfüllt strengste medizinische Sicherheits- und EMV‑Standards.

Spezifikationen

Allgemein

ModellvariantenLX300W: Ohne Fuß
LX300W-S: Mit Fuß
LX300W-P: Ohne Fuß, mit Schutzglas
GehäusefarbeSchwarz
Zertifizierungen & Standards (Aktuelle Informationen erhalten Sie bei Ihrem lokalen EIZO-Ansprechpartner)CE (Medizinprodukterichtlinie), IEC/EN60601-1, CAN/CSA C22.2 No. 601.1-M90, CAN/CSA C22.2 No. 60601-1-08, GB4943.1 (non-tropical, altitude<2000 m), UL60601-1, FCC-B, RCM, RoHS, China RoHS, WEEE, CCC
Zubehör im LieferumfangNetzkabel (eu, us, jp, nur LX300W-S), Dual Link Signalkabel (DVI-D - DVI-D, nur LX300W-S), Utility Disk (Gebrauchsanweisung)

Panel

BildschirmtypTFT Farb-LCD Panel (IPS)
HintergrundbeleuchtungLED
Bildschirmgröße76 cm / 29,8" (756 mm diagonal)
Native Auflösung2560 x 1600 (Seitenverhältnis 16:10)
Sichtbarer Bereich (B x H)641,0 x 401,0 mm
Punktabstand0,2505 x 0,2505 mm
Darstellbare Farben10 Bit (DisplayPort) : 1,07 Milliarden Farben (max.)
8 Bit: 16,77 Millionen Farben
Betrachtungswinkel (H / V, typisch)176° / 176°
Helligkeit (typisch)750 cd/m²
Empfohlene Helligkeit für die Kalibrierung400 cd/m²
Kontrastverhältnis (typisch)1100:1
Reaktionszeit (typisch)20 ms (On/Off)

Video Signale

EingängeDVI (Dual link / Single link) x 1, DVI (Single Link) x 1, HDMI (DVI-Signal) x 1, DisplayPort x 1
Digitale Abtastfrequenz (H / V)31 - 100 kHz / 29,5 - 61 Hz
Bildsynchroner Modus: 59,5 - 60,5 Hz

USB

StandardUSB 2.0
Funktion1 upstream, 2 downstream

Verbrauch

LeistungsbedarfAC 100 - 240 V: 50 / 60 Hz
Maximaler Energieverbrauch150 W
Energiesparmodus< 20 W
Power ManagementDVI DMPM, DisplayPort 1.1a

Eigenschaften und Funktionen

SensorBacklight Sensor
Digital Uniformity EqualizerJa
OSD-SprachenEnglisch, Deutsch

Umgebungsanforderungen

SchutzartIP20

Physikalische Spezifikationen

NettogewichtLX300W-S: 19,5 kg +/- 1 kg
Nettogewicht (Ohne Fuß)LX300W: 15,5 kg +/- 1 kg
LX300W-P: 18,5 kg +/- 1 kg
Lochabstand (VESA Standard)200 x 100 mm und 100 x 100 mm
Dimensionen
LX300W
Downloads

Broschüren

Datenblatt LX300W

Datenblatt LX300W

306,95 KB

speichern / im Browser öffnen

Handbücher

Gebrauchsanweisung LX300W

Gebrauchsanweisung LX300W

1,54 MB

gültig ab 07/2019

Diese Datei ist nur für registrierte Benutzer zugänglich.

Anmelden / Registrieren zum Herunterladen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutz